Part III: Cat Ba Island

Roadtrip.

Ein Scooter für 3,50€ am Tag ist Standard und Sprit bekommt man für ca. 0,75€/Liter – Einfach ein Paradies für Low Budget Urlauber. Übrigens kostet auch das Bier zur Happy Hour nur 40 Cent und die startet zum Beispiel in der Oasis Bar in Cat Ba Town schon um 16 Uhr 😀

Unsere Route ging erstmal durch das Dorf Cat Ba Town und der Hospital Cave, vorbei am Nationalpark bis in den Norden zu einem Holzsteg. Die Fahrt dorthin war sehr schön mit vielen tierischen Begegnungen, wenn auch ein bisschen holprig und abenteuerlich da die Roller-Bremsen anscheinend schon lange keine Inspektion mehr gesehen haben.

Die Hospital Cave (Eintritt ca. 1,60€) ist in den 60er Jahren als bombensichere Klinik und als Safe House für die Führer der Vietcong (Guerillaorganisation zur Befreiung Südvietnams im Vietnam Krieg) in eine Höhle gebaut worden. Geschichtlich sehr interessant aber sonst nichts besonderes, zur Veranschaulichung sind die Räumlichkeiten wie Krankenzimmer, Schlafsaal etc. nachgestellt worden.

Auf dem Rückweg nahmen wir uns dann im Park eine kleine Wanderung auf die Ngu Lam Peak vor. Ein schöner Dschungel, wo wir froh waren, an das Insektenspray gedacht zu haben 😉 Der Eintritt in den Nationalpark hat 1,60€ pro Person gekostet und mit dem Ticket konnten wir uns auch die Trung Trang Cave, nur 3 Fahrminuten weiter südlich, anschauen. Wir waren komplett allein in der Höhle und sie ist unserer Meinung nach sehenswerter als die Hospital Cave. Ganz cool war auch, dass wir an vielen Stellen fast kriechen mussten um weiter voran zu kommen.

…und zu guter Letzt fuhren wir auf Cannon Fort um uns den Sonnenuntergang anzusehen. Der Stützpunkt wurde 1942 von den Franzosen erbaut, um die Meeresregion vor Vietnam zu schützen. Hier gibt es einen kleinen Rundweg, vorbei an alten Ruinen und kleinen Ausstellungen. Leider war es bewölkt aber die Aussicht war trotzdem „bombe“. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um den Kommentar abzuschicken bitte die Datenschutzerklärung akzeptieren: